Individuelle Hochleistungs-Kunststoffteile für Automotive

Für den Antriebsstrang liefern wir seit Jahrzehnten Dichtringe für Öldrehdurchführungen. Wir haben dabei unsere Kunden beim Umstieg von metallischen Dichtungen auf PTFE-Dichtringe und später auf Dichtringe aus Hochleistungsthermoplasten begleitet. Heute sind wir einer der größten Lieferanten für diese Produkte. Wir beliefern OEMs und deren Zulieferer im Rahmen der Pkw-Fertigung mit verschiedenen Hochleistungs-Kunststoffteilen für tribologische Anwendungen.

Anwendungen für Hochleistungswerkstoffe in der Automobilindustrie

Unter anderem dank der positiven Erfahrungen mit den Werkstoffen bieten wir mittlerweile neben Dichtringen ein breites Spektrum an Kunststoffteilen für verschiedene Anwendungen.

Hochbelastete Anlaufscheiben oder Gleitlager werden häufig aus Kunststoffen hergestellt. Aber auch selbsteinschleifende Dichtungen für Turbolader, die auch die letzten Prozente aus der Leistungsfähigkeit des Aggregats herausholen, gehören zu unseren Entwicklungen.

Für hybridisierte und elektrifizierte Antriebsstränge liefern wir Isolatoren, Spulenkörper oder Steckergehäuse.

Darüber hinaus haben wir ein selbstnachstellendes Druckstück für die Lenkung entwickelt. Der übliche, toleranzbedingte Verschleiß tritt nicht auf und die daraus resultierenden Geräusche fallen weg.

Optimierung von Bauteilen für Automotive

Die Automobilbranche ist aufgrund von Wettbewerbsdruck und großen Stückzahlen sehr kostensensibel. Der Einsatz von Spritzguss-Kunststoffteilen ist im Bereich Automotive nicht automatisch günstiger als eine bestehende Lösung. Doch wenn wir Möglichkeit bekommen, Sie schon in einem frühen Stadium der Entwicklung zu unterstützen, lassen sich hier Bauteile optimal auslegen, der Materialeinsatz minimieren oder verschiedene Aufgaben in ein Bauteil integrieren.

Wir realisieren Hochleistungs-Kunststoffteile für Ihre individuelle Automotive-Anforderung – vom Prototypen bis hin zum fertigen Bauteil. Lassen Sie sich beraten – nehmen Sie Kontakt auf!

Ansprechpartner
Anwendungstechnik

Andreas Flint

Tel.: +49 (0)2205 90494-25